Willkommen im San Sutherlandia Shop

San Sutherlandia Green Rooibos 60 Kapseln x 300mg . Heilendes "Unkraut " aus Afrika


Sutherlandia Frutescens

Kann eine unscheinbare Pflanze, die wie Unkraut wächst, Heilkraft für die Menschen in sich verhüllen? Sutherlandia, ein bei uns verkanntes Pflanzen-Genie, fristet für die moderne Medizin ein vergessenes Dasein am Rande der sandigen, heißen Straßen im Süden Afrikas. Doch vielleicht liegt in diesem unscheinbaren Gewächs ein enormes Potential als Nahrungsergänzungsmittel gegen alle möglichen Leiden, auch für unsere westliche, von der Schulmedizin bestimmten Welt.

 

Sutherlandia Frutescens, auf deutsch Ballonerbse oder Krebsbusch genannt, ist ein immergrüner Halbstrauch und Schmetterlingsblütler aus der Familie der Hülsenfrüchtler wie etwa auch die Erdnuß und die Sojabohne. Sie hat silbrig-grüne, fedrige Blätter, kleine, rote Blütenbüschel und die typischen blasenartigen Samenstände.

 

Sutherlandia ist eine so genannte Pionier-Pflanze: Sie kann extreme Bedingungen ertragen und wächst an Stellen, an denen sonst keine andere Pflanze gedeihen kann. Etwas anderes ist dabei aber erstaunlich: Dringen andere Pflanzen in diese Gebiete vor, verschwindet die Ballonerbse. Handelt es sich bei Sutherlandia Frutescens um einen Eigenbrötler? Im kargen Wüstenteil Südafrikas ist und bleibt sie, aber oft die einzige Pflanze weit und breit.

 

Vielleicht ist es so, dass diese kleine, rebellisch anmutende Pflanze die Kraft, die sie braucht, um an solchen, für uns eher toten Orten wie dem heißen Steppengebiet gegen sandigen, steinigen Boden, brutale Hitze, Stürme, ohne Wasser anzukämpfen, an uns Menschen einfach weitergeben kann? So scheint es zu sein, denn neuste wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass Sutherlandia ein hervorragendes Mittel zur Stärkung des Immunsystems ist, gegen altersbedingten Zellabbau wirkt und vor allem dem Streßabbau dient.

 

Sutherlandia Frutescens ein altes Allheilmittel !

 

sutherlandia.jpg